Das Wetter in Heilbronn

Polizeireport

1. Juni 2020

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Spielzeit am Theater Heilbronn ist wegen Corona-Epidemie beendet

"Schweren Herzens müssen wir die Spielzeit 2019/2020 am Theater Heilbronn beenden", verkündet die Pressereferentin Silke Zschäckel. Das Foto von Jochen Quast zeigtden Schauspieler Stefan Eichberg auf der leeren Bühne und vor dem leeren Zuschauerraum im Großen Haus des Heilbronner Theaters, ein Schnappschuss aus einer Probe, als das Theater noch proben durfte.

Weiterlesen...

Heilbronn: Corona-Delle bei Eheschließungen

Trotz der derzeit noch geltenden Corona-Beschränkungen nimmt das Heilbronner Standesamt weiter Trauungen im Rathaus vor – allerdings unter Berücksichtigung der geltenden Abstandsregeln. „Die Zahl der Eheschließungen hat aber deutlich nachgelassen“, berichtet Standesamtsleiter Uwe Schlund. So sei die Zahl der sonst stark nachgefragten Trautermine am Samstag zuletzt von etwa acht auf die Hälfte zurückgegangen.

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Lauffen: Großbrand im Städtle

Feuer zerstört zwei Wohnhäuser, zwei weitere Gebäude beschädigt: Unklar ist die Ursache eines Brandes, der am Montagnachmittag in der Lauffener Altstadt zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst beschäftigte.

Weiterlesen...

 

Erste Besen öffnen wieder

Die ersten Besenwirtschaften in der Region öffnen wieder..

Eine aktuelle Übersicht auf HN-BESEN.NET...

 

Neueröffnung: Medizinisches Versorgungszentrum Möckmühl

Wer in Möckmühl zum Haus- oder Kinderarzt muss, hat ab Januar 2020 eine neue Anlaufstelle.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Thomas Weber neuer Chef der SLK-Kliniken

Thomas Weber hat mit Jahresbeginn seinen Dienst als Geschäftsführer der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH angetreten. Er folgt auf Dr. Thomas Jendges, der SLK nach elf Jahren aus familiären Gründen zum Jahresende verlassen hat.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Trolli 2020 fällt Corona zum Opfer

Der Trollinger-Marathon 2020 findet nicht statt. „Wir bedauern das sehr und wissen, dass nicht nur Teilnehmer des Trolli jeden Alters, sondern auch Zuschauer sich auf diesen Lauf sehr gefreut haben“, sagt der Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH, Steffen Schoch.

Mehr Infos auf HN-FIT.NET...

Wichtige Wein-Projekte realisiert

Zwei wichtige Weinprojekte für die Stadt Heilbronn sind soweit gediehen, dass sie eigentlich eröffnen könnten, wäre da nicht die Corona-Krise: der Weinpavillon Neckarbühne von den Gesellschaftern der Heilbronner Wein Villa und der Weinausschank am Wartberg des Verkehrsvereins.

Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...


Preisverleihung des Otto Kirchheimer Preises. V.l.: Gudrun Hotz-Friese, Prof. Dr. Dr. h c. Angelika Nußberger M.A., Prof. Dr. Dres h. c. Andreas Voßkuhle, Harald Friese, Oberbürgermeister Harry Mergel

Immobilien vererben ohne Konflikte

Laut Statistischem Bundesamt besaßen im Jahr 2013 48 Prozent aller Deutschen eine Immobilie. Da der Großteil der Immobilienbesitzer älter als 55 Jahr ist und nur selten sein Eigenheim in höherem Alter verkauft, erben immer mehr Kinder den Besitz ihrer Eltern. Aufgrund der Babyboomer Generation (ca. von 1950-1960) gibt es meist nicht nur einen, sondern mehrere Erben. "Der Nachlass sollte im Testament gründlich geregelt werden, sonst droht eventuell ein Familienstreit", weiß Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer bei dem Baufinanzierungsportal Baufi24.de.

Hat der Verstorbene mehrere Kinder und in seinem Nachlass die Verteilung der Immobilie nicht geregelt, entsteht eine Erbengemeinschaft. Hierbei kann es allerdings häufig zu Konflikten kommen. Während eine Partei die Immobilie beispielsweise behalten möchte, möchte eine andere sie verkaufen. Entsteht diese Situation, muss einer der Erben das Objekt übernehmen und die anderen auszahlen. Dabei fallen allerdings Kosten an, die häufig die eigenen Finanzen übersteigen. "Die Auszahlung ist oft nur mit einem Kredit realisierbar", erklärt Scharfenorth. Hierbei ergeben sich aber auch Vorteile. Denn die eingetragene Grundschuld erlaubt es auf ein Baudarlehen zurückzugreifen.

Auch bei der Einigung auf eine Erbengemeinschaft sind Konflikte vorprogrammiert. Denn sie muss auch gemeinsam die anfallende Grundsteuer, Müll-, Wasser- oder Abwassergebühren zahlen. Dies wird dann problematisch, wenn eine Partei das Geld nicht aufbringen kann oder will. Da die Erbengemeinschaft eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts bildet, haftet jeder Gesellschafter mit seinem gesamten Privatvermögen für die Verbindlichkeiten der anderen. Stehen Beträge aus, können somit Gläubiger auf das Vermögen der anderen Gesellschafter zugreifen. 

"Ich rate jedem, der seine Immobilie vererben möchte, ein klar formuliertes Testament aufzusetzen", so Scharfenorth. Denn nur so lassen sich Familienstreitereien vermeiden. Ratsam ist, dass sich Erblasser und Angehörige vor dem Verfassen des Testaments zusammensetzen und Vorstellungen und Wünsche besprechen. Sinnvoll ist es, den Kindern das Haus zu vermachen, welche für dieses auch Verwendung haben, und den Rest des Vermögens auf die anderen Erben zu verteilen. In jedem Fall gilt: Wer größere Vermögen zu vererben hat, sollte frühzeitig eine entsprechende juristische Beratung in Anspruch nehmen.